Paneldiskussion -

Mitbestimmung für das 21. Jahrhundert – warum eine Reform der Betriebsverfassung jetzt wichtig ist

Mitbestimmung ist ein entscheidendes Instrument zur Gestaltung der Transformation im Interesse der Beschäftigten. Digitalisierung, Globalisierung und ökologischer Umbau der Wirtschaft machen Mitbestimmung wichtiger denn je, bewirken aber auch Veränderungen der Arbeitswelt, bei denen das Recht mithalten muss. Vier Expertinnen aus der Praxis erläutern im Gespräch mit Johanna Wenckebach den Reformvorschlag für ein fortschrittliches Betriebsverfassungsgesetz.

Paneldiskussion -

Ausstieg aus der Kohle, Abkehr vom Verbrenner: Was bedeuten die Transformationsprozesse für die Beschäftigten?

Das Panel nimmt den Strukturwandel in der Autoregion Stuttgart und im Kohlerevier Lausitz unter die Lupe. Ziel ist es die Ausgangsbedingungen des Wandels und die Gestaltungsspielräume der Beschäftigten zu eruieren und zu vergleichen.

Paneldiskussion -

Immer schneller – immer innovativer? Die Digitalisierung als Treiber der Innovation

Die laufenden Digitalisierungsprozesse unterliegen einer starken Dynamik. Arbeit auf Plattformen wird zu einer immer relevanteren Arbeitsform und digitale Vernetzung, Künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen breiten sich aus. Gleichzeitig gilt die Digitalisierung als Schlüssel zur Bewältigung der Transformation. Welche Konsequenzen hat dies für Arbeit, Qualifizierung und die demokratische Gestaltung des Wandels?