Ideenpitch

Qualifizierung für die digitale Transformation

Von:15:00
Bis:15:45
Vortragende:Einführung:
DR. MANUEAL MASCHKE, Institut für Mitbestimmung und Unternehmensführung I.M.U., Hans-Böckler-Stiftung und
DR. ELISABETH BOTSCH, Hans-Böckler-Stiftung

PROF. DR. MATTHIAS KNUTH, Institut für Arbeit und Qualifikation IAQ
DR. KARIN REICHEL, FrauenComputerZentrum Berlin
PATRICK BEULE, WifOR Institute, Darmstadt
SIEGFRIED VOGELSANG, GFBM Akademie gGmbH
Moderation:DR. JULIA KROPF

Die Digitalisierung der Arbeitswelt hat viele Tätigkeitsbereiche erfasst und verändert Arbeitsinhalte und -abläufe. Arbeitsplätze fallen weg, neue werden geschaffen. Aber auch die Tätigkeiten selbst verändern sich und stellen neue Anforderungen an die Beschäftigten. Qualifizierung eröffnet Chancen für Beschäftigte, ihre Arbeit aufzuwerten und Ungleichheiten auszugleichen. Betriebliche Weiterbildung ist dabei ein wichtiges Thema, besonders für die Mitbestimmung. Doch auch Ausbildung, Bildung im Lebenslauf und lebenslanges Lernen nehmen an Bedeutung zu. Wie kann Qualifizierung in der digitalen Transformation gestaltet werden? Im Ideenpitch werden Projekte vorgestellt, die unterschiedliche Optionen von Qualifizierung in den Blick nehmen.

Votinglink: https://www.menti.com/yu8rdqxmk4