Startseite

Key Visual mit Slogan und Datum

Herzlich willkommen auf der Konferenzwebseite der LABOR.A® Digital 2021!

Jetzt zur LABOR.A® anmelden!

Die Anmeldung ist ab sofort möglich. Der Ideenmarkt und der Livestream sind öffentlich, die Sessions können nur angemeldete Teilnehmer:innen mitverfolgen, mitdiskutieren und mitgestalten.

Das LABOR.A® Programm

2021 findet die LABOR.A® im hybriden Format statt: in Präsenz und digital mit Livestream aus dem Café Moskau, mit Panels, einem offenen Diskussionsformat „Nachgefragt“, Ideenpitchen, 20 Sessions, Ideenmarkt, einem virtuellen Treffpunkt und zum Abschluss: LABOR.A® in Concert mit Dota Kehr. 

Schon ab dem Vortag unserer Plattformveranstaltung können Sie die Ausstellungen unserer Programmpartner:innen auf dem digitalen Ideenmarkt besuchen.

Unsere Konferenz zur „Arbeit der Zukunft“, darum geht’s

Die weitreichenden Veränderungen unserer Arbeits- und Lebenswelt treten immer deutlicher zu Tage. Seit der Corona-Pandemie hat mobile Arbeit den Alltag vieler revolutioniert. Neue Arbeitsformen und Geschäftsmodelle breiten sich aus und beschleunigen den Wandel. Der Umbau zu einer klimaneutralen Gesellschaft erfordert eine Veränderung unserer Wirtschafts- und Arbeitsweise. Wie können wir die Arbeitswelt der Zukunft angesichts dieser großen Herausforderungen human, sozial ausgewogen und demokratisch gestalten? 

Diese und viele weitere Fragen diskutieren wir auf der LABOR.A® 2021 am 06. Oktober digital und live aus dem Cafe Moskau in Berlin mit Ihnen. Die LABOR.A® ist unsere Plattformkonferenz zur „Arbeit der Zukunft“, die seit 2018 jedes Jahr zahlreiche Akteurinnen und Akteure aus Gewerkschaften, Politik, Thinktanks, Wissenschaft und Betrieben zusammenbringt und zugleich Ideenschmiede ist. 

Auch in diesem Jahr ist die Themenpalette breit und reicht von der Demokratie in der Arbeitswelt über Europäische Regelungsansätze für Künstliche Intelligenz, Arbeitszeitsouveränität und Mobilität bis zu Räumen des sozialen Zusammenhalts und Zukunft Wohnen. Das Programm wurde kollaborativ unter Beteiligung unserer Programmpartner:innen gestaltet. 

LABOR.A® in Concert mit DOTA – Wir rufen dich Galaktika

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahren Sie mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Dota ist eine der außergewöhnlichsten Singer-, Songwriterinnen dieses Landes. Mit ihren poetisch-politischen Texten über unser verwundbares Zusammensein – verbunden mit eingängiger Popmusik – hat sie mit ihrer Band einen ganz eigenen Sound zwischen Chanson und Tanzbarkeit geschaffen. Wer sie einmal gehört hat, möchte von ihrer Musik nicht mehr lassen. Ein Kritiker hat es einmal so formuliert: „DOTA fällt ins Herz wie in ein verlassenes Haus.“ Und hier wird sie bleiben.  

DOTA spielt am 6. Oktober um 19 Uhr live auf der LABOR.A. 

Die Ideenpitch Gewinner*innen 2020

Sonja Köhne, HIIG und Miriam Klöpper, FZI haben mit ihrem Projekt „People Analytics“ den Ideenpitch „Künstliche Intelligenz in der Transformation“ auf der LABOR.A 2020 gewonnen. Fast ein Jahr später berichten Sie von der Entwicklung Ihres Projekts. Seitdem habe sich viel im Bereich People Analytics getan: Vermehrte Fernarbeit, vorgeschlagene Regulierungen von KI auf EU- Ebene und veränderte Gesetzgebung für Betriebsräte ändern die Weichenstellung für People Analytics. In diesem Jahr diskutieren Sie in einer LABOR.A Session , welche Entwicklungen sich abzeichnen und inwieweit Arbeitnehmer*innenvertretungen vorbereitet sind. Außerdem sind sie mit einer Ausstellung auf dem digitalen Ideenmarkt LABOR.A vertreten.