Macht, Solidarität, Handeln – Vorstellungen von Gesellschaft und Gewerkschaft in der IG Metall

Vortragende:Matthias Ammer, Projekt „IG Metall vom Betrieb aus denken“, IG Metall
Martin Kuhlmann, SOFI Göttingen
Stefan Rüb, SOFI Göttingen
Tanja Smolenski, Projekt „IG Metall vom Betrieb aus denken“, IG Metall

Die IG Metall hat mit dem Projekt „IG Metall vom Betrieb aus denken“ einen Prozess angestoßen, in dem ihre Ehrenamtlichen im Betrieb die Entwicklung der IG Metall vorantreiben sollen. Parallel dazu hat die IG Metall das Soziologische Forschungsinstitut (SOFI) damit beauftragt zu erforschen, wie Vertrauensleute und Betriebsrät*innen der IG Metall denken und handeln und insbesondere mit welchen Vorstellungen von Gesellschaft ihr gewerkschaftliches Engagement unterlegt ist. Entlang der Forschungsergebnisse möchten wir – im Dialog zwischen Wissenschaft und IG Metall – die Herausforderungen und Möglichkeiten der Gewerkschaften in der Transformation von ihrer Basis her denken und diskutieren. Programmpartner*in: 1. IG Metall, Projekt „IG Metall vom Betrieb aus denken” 2. SOFI Göttingen